Ja, so manchen beschäftigt die Ortsumgehung in Kirchheim schon weit über 20 Jahre. Besonders leidensfähig haben sich die Anwohner an der Weinstraße erwiesen. Doch das Ende dieses Dilemmas ist in Sicht. Egon Bentz, Bürger Kirchheims, hat das Thema so bewegt, dass er einen eigenen Songtext darüber komponiert hat, den er jetzt um eine Passage ergänzt hat. Einfach mal mit singen...

Frei nach dem Song „Über sieben Brücken ….“  von Peter Maffay
 
Durch die Ortschaft geht man nur mit sehr viel Glück,
schaut nach vorn und niemals mehr zurück.
Der Verkehr kommt hier nicht mehr zur Ruh‘,
jeder Bürger schließt die Fenster wieder zu.
 
Mancher denkt, was soll ich hier nur tun,
kann mich nicht mal in der Nacht ausruh’n.
Denn ich bin auch noch am Morgen müd‘,
und dann such‘ ich Trost in einem Lied.
 
Über diese Brücken musst Du fahr’n,
nach Kleinkarlbach und über die Bahn.
Die Umgehung ist lang‘ ein Problem,
doch nun wird das Wunder bald gescheh’n.
 
Manchmal scheint es ein Problem zu sein,
denn die Politik sieht es nicht ein.
Manchmal dauert es viel Jahre lang,
zieht man nämlich nicht an einem Strang.
 
Endlich ist ein Anfang nun gemacht,
fleiß’ge Hände haben viel erbracht.
Hohe Pfeiler stehen schon bereit
für die Brückenteile weit und breit.
 
Auch die Rohre werden schon verlegt,
und man sieht, dass sich nun viel bewegt.
Wenn‘ s in diesem Tempo weiter geht,
das Projekt dann vor Vollendung steht.
 
                                                                                    Refrain:  Über diese Brücken  musst Du fahr’n
Dann ist Kirchheim hier der erste Ort,
nach der Abfahrt von der A6 dort.
Für Touristen ist dann eines klar:
Kirchheim ist für alle Leute da.
 
Heute feiern wir den Fortschritt hier,
bei ‚nem Imbiss und vielleicht auch Bier.
Doch als Weinort woll’n wir uns versteh’n
und auch rosig in die Zukunft seh’n.
                                                                                     Refrain: Über diese Brücken musst Du fahr’n

 

Categories: