Maibaum gestellt

  • Datum: Mai 2017

Am 28.4. haben vier fleißige Helfer den Kirchheimer Maibaum gestellt. Der Baum selbst, eine rund 20 Meter hohe Birke, kommt aus dem Wald unterhalb Battenbergs aus der Gemarkung Kirchheim. Alljährlich kümmert sich der Heimatverein Kirchheims um die Stellung des traditionsträchtigen Maibaums. Viel Muskelkraft und etwas Maschinenhilfe waren nötig, um den geschmückten Baum an die gewünschte Position zu bringen und fest im Boden zu verkeilen.

Neues aus der Gemeinde

Freies W-LAN in Kirchheim
Kirchheim errichtet ab Ende August ein Hotspot-System rund u
Erdbau nimmt Fahrt auf
Der Landesbetrieb Mobilität Worms informiert, dass ab kommen
Weinhoheiten
Kirchheim kann auf eine lange Historie von Weinhoheiten zurü
Vier neue Bestattungsarten auf dem Kirchheimer Friedhof
Seit Herbst sind auf dem Kirchheimer Friedhof vier neue Arte