St.-Andreas-Kirche

Das Wahrzeichen Kirchheims ist die protestantische St.-Andreas-Kirche. Das überwiegend spätgotische Bauwerk besticht von außen durch seine außergewöhnliche Turmform und innen durch eine einmalige Akustik, die durch eine wunderschöne, im Jahre 1750 erbaute Orgel mit 24 Registern, Schleifladentraktur und barocker Disposition getragen wird. 

 

In der Kirche selbst findet man einer der ältesten Altare der Pfalz. Der gotische Altar entstand um 1500 und zeigt die heilige Maria und heilige Anna, die ursprüngliche Annaselbdrittgruppe ist jedoch unvollständig.

Prot. Pfarramt für Kirchheim und Kleinkarlbach:

Pfarrerin Julia Heller
Tel: 06359/ 32 31
pfarramt.kirchheim@evkirchepfalz.de

stellv. Presbyteriumsvorsitzender:
Paul Rogenwieser 06359/ 25 94

evang. Jugendzentrale im Dekanat Grünstadt:
06359/ 94 90 58
juz.gruenstadt@evkirchepfalz.de

St. Johannes-Kirche

Die katholische Kirche wurde von Architekt Butz, Frankenthal, geplant und in den Jahren 1928/29 erbaut. Geweiht wurde sie am 12. August 1929 und erhielt als Patron Johannes den Täufer.

Bei der umfangreichen Kirchenrenovierung 1990/91 wurde der Altarbereich von Theo Rörig mit einem Altar, Ambo und Osterkerzenständer aus hellem Naturstein neu gestaltet.


Pfarramt für Kirchheim und Bissersheim:
Pfarrer Martin Tiator
Turnstr. 1
67269 Grünstadt
Tel: 06359/ 22 95
pfarramt.gruenstadt@bistum-speyer.de

Wir laden Sie ein, hier Wissenswertes über unsere Kirchengemeinde zu erfahren!