Kirchheim an der Weinstraße verfügt über eine moderne Kindertagesstätte mit bis zu 100 Plätzen, eine vierklassige Grundschule und weiterführende Schulen in der näheren Umgebung sowie eine Außenstelle der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim. Baugebiete machen den Ort aufgrund seiner guten Infrastruktur insbesondere für junge Familien als Wohngebiet attraktiv. Mit seinem Bahnhof und den Direktanschlüssen nach Frankenthal und Grünstadt können von Kirchheim aus die großen Bahnhöfe in Mannheim, Neustadt oder Mainz problemlos erreicht werden.
 
Das nur 2 Kilometer entfernte Grünstadt bietet vieles, was oftmals nur einer Großstadt vorbehalten ist: neben einem renomiertem Kreiskrankenhaus findet man in der beschaulichen Stadt eine Fußgängerzone mit Cafés und Plätzen, einen Wochenmarkt und beste Einkaufsmöglichkeiten zum Shoppen für alle Dinge des täglichen Bedarfs. Auch die niedergelassenen Ärzte garantieren eine umfassende Versorgung.


 

Für viele Menschen aus der Rhein-Neckar-Region gilt Kirchheim als Ausgangspunkt für reizvolle Rad- und Wandertouren in das Leininger Land, in die Weinlandschaft und in den nahen Pfälzer Wald. Hier kreuzen sich zum Beispiel der Eckbach-Mühlenwanderweg und der Kraut und Rübenwanderweg. Weingüter und Gästehäuser bieten dazu günstige Übernachtungsmöglichkeiten an. Die Reblandschaften und der Pfälzer Wald darüber hinaus hervorragende Erholungsmöglichkeiten.
 

Neben verschiedenen Angeboten der Gastronomie findet man in Kirchheim eine Apotheke, zwei Bäcker, eine Metzgerei, eine Aussenstelle der Post, eine Bank, ein Zahnarzt, einen Blumenladen, ein Lebensmittelgeschäft, zwei Frisöre, und, und, und. Was will man mehr?